News und Update – April

Plakat-Hawaiian-Sports-Festival-2016

Aloha,

die Zeit rast und der Event rückt immer näher.

Kurz zwei / drei Punkte zur Klärung, da wir Nachfragen bekommen haben.

Wenn Ihr Euch für die DM anmeldet, könnt Ihr neben der DM des weiteren,

  • sowohl am Deutschland Cup über 10km und
  • dem Sprint Rennen teilnehmen.

Alle Rennen sind in den 80€ inkludiert. Wie in der Ausschreibung aufgeführt, werden DM und DC NICHT am gleichen Tag stattfinden, somit habt Ihr gleich 2x die Chance Euch, über eine längere Distanz, auf der Ostsee auszutoben und im Sprint weitere Körner zu lassen.

Wenn Ihr Euch nur für den Deutschland Cup über 10km anmeldet, könnt Ihr ebenfalls an dem Sprintrennen teilnehmen. Hier haben wir noch eine WICHTIGE Änderung. Wir reduzieren das Startgeld auf 50€, für Teilnehmer die ausschlieslich am DC starten (Sprint incl.)!

Um der Frage vorzubeugen, warum kostet die DM 30€ mehr; dies sind die Kosten die wir für den GPS Tracker haben und zur Zeitmessung und zu Eurer Sicherheit einsetzen werden. Dies bedeutet auf der anderen Seite, das wir auf die Tracker beim DC verzichten und die Zeit, wie in der Vergangenheit auch, manuell erfassen werden.Des weiteren werden wir noch, zusätzliches Sicherheits-Equipment für beide Rennen zur Verfügung stellen, dass jedoch nach dem Rennen wieder zurückzugeben wäre.

Bitte meldet Euch so früh wie möglich an! Meldeschluss ist zwar “erst” am 30ten Mai, aber je früher Ihr Euch anmeldet um so mehr würdet Ihr uns damit entgegenkommen und die Vorbereitungen erheblich vereinfachen.

In diesem Sinne – keep on paddling

Aloha & Mahalo

Euer Hawaiian Sports Festival Team

P.S. alles weitere und auch das Poster, als Download, findet Ihr auf unserer neuen Seite

www.hawaiiansportsclub.de

 

 

101 ist die “magische” Zahl

Aloha Freunde des Hawaiian Sports Festival.

Noch 101 Tage, dann wird das erste Rennen des Hawaiian Sports Festival 2016 starten. Wir freuen uns auf spannende Rennen und wie schon angekündigt, vor allem auf die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft im Kanu Ocean Sport.

WICHTIG: die DM wird ein “Open Ocean” Downwind Rennen und damit sind wir abhängig von Wind & Wetter. Das bedeutet das wir nicht verbindlich ankündigen können an welchem Tag der Startschuss für die DM fallen wird. Von daher bitte wir Euch um Flexibilität und ein Zeitfenster für den 17 & 18 Juni einzuplanen.

Auch wenn wir uns hier wiederholen: die DM ist etwas für erfahrene “Open Ocean” Paddler und NICHT für Anfänger geeignet. Wir werden kurzfristig eine “Material Checkliste” zum Download bereitstellen, wobei jedem schon jetzt klar sein sollte das Leash und Schwimmweste Pflicht sind, wann immer Ihr paddeln geht!

Um allen Paddlern die Möglichkeit zu geben in Rerik auf der Ostsee zu starten, haben wir neben der DM noch folgende Rennen eingeplant und vorbereitet.

Sprintrennen um die Seebrücke und den “Deutschland Cup“, der dieses Jahr auf 10km  verkürzt wurde und damit eine ideale Alternative für die DM und alle ist, die noch Erfahrung sammeln wollen. Der “Deutschland Cup” wird nicht am gleichen Renntag der DM stattfinden.

Wir haben unsere Webseite überarbeitet bzw. neu aufgesetzt. Ab sofort findet Ihr uns unter http://www.hawaiiansportsclub.de .

Hier ist auch ab sofort die Ausschreibung zu finden und die Anmeldung ist live!! Das bedeutet – meldet Euch am besten sofort an.

Mahalo

Euer Hawaiian Sports Festival Team

P.S. jetzt auch im Programm

SONY DSC
Hawaiian Sports Festival Caps

 

 

Happy new year und alles Gute!! Auf eine Mega Saison

Aloha liebe Paddler/innen,

und zack, schon haben wir den 6ten Januar und das Jahr ist schon in vollem Gange. Während man an der Ostsee und im Salzhaff den Eispickel mitnehmen muss, haben wir am Bodensee und im Süden noch immer gut über Null. Damit eigentlich eine optimale Temperatur um in die Saison zu starten. … Ja ja wir wissen schon; es geht immer, man muss nur die richtige Kleidung wählen. Aber träumen wir nicht alle schon von den Tagen in Shorts und T-Shirt:-)

Wir haben 2 News für Euch, von der eine ein echter KNALLER ist.

Doch zunächst eine auch nicht unwichtige News: wir haben neue Leibchen drucken lassen. Nicht nur, dass  die Alten echt eng waren und geworden sind, auch im Hinblick auf den Downwinder und die Sicherheit, denken wir, es ist Zeit etwas Auffälliges zur Verfügung zu stellen:

Leibchen
Hawaiian Sports Club Wettkampf

Die Leibchen sind von 1-100 durchnummeriert. Solltet Ihr selber einen Wettkampf ausrichten, könnt Ihr die gerne gegen einen kleinen Umkostenbeitrag bei uns ausleihen.

Jetzt aber noch zur KNALLER News! Der Hawaiian Sports Club e.V. wird im Rahmen des Hawaiian Sports Festivals die ersten DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN Kanu Oceansport ausrichten. Damit hat sich für uns und für alle anderen Veranstalter all die Initiativen rund um den Deutschland Cup gelohnt. Mit einer DM wird zum einen dem Oceansport mehr Bedeutung beigemessen und wir (alle) bekommen mehr Aufmerksamkeit, für den Sport den wir alle lieben.

Wir setzen gerade eine neue Webseite auf, die kurzfristig online gehen wird. Anmeldungen für das HSF und die DM werden ab Anfang Februar möglich sein.

Mehr Details und Infos werden wir Euch schnellst möglich zukommen lassen.

In diesem Sinne wünschen wir Euch einen guten Start ins Jahr und wir sind gespannt, wer den Titel des/ der ersten Deutschen Meister/in im Kanu Oceansport tragen wird.

Mahalo

Euer Hawaiian Sports Club Team

 

 

Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und auf ein super 2016

Aloha liebe Paddler/inner,

und schon wieder ist ein Jahr mit vielen Höhepunkten und sicherlich auch der ein oder anderen Niederlage (fast) zu Ende.

Zeit sich zu besinnen, zu entspannen und sich auf ein spektakuläres 2016 zu freuen.

HIGHLIGHT 2016: Das Hawaiian Sports Festival 17-19 Juni 2016 wird ein Premiere erleben und ein “echtes” Downwind Rennen anbieten und das Festival ein wenig ummodeln.

Was wird passieren? Wir sind in den letzten Zügen das Downwind Rennen vorzubereiten. Anträge und Freigaben laufen. GPS Tracker für Eure Sicherheit und zur Live “Übertragung” sind angefragt. Die Logistik ist ebenfalls in der finalen Planung. WICHTIG: plant minimum Samstag UND Sonntag ein. Denn je nach Wetter und Windlage benötigen wir Flexibilität.

Neben dem Downwind Rennen, werden wir wie in den letzten Jahren auch, wieder ein Sprintrennen um die Seebrücken anbieten UND für die Paddler, die weder die Erfahrung für ein Downwind Rennen auf der offenen See, noch die Kondition haben, oder aber einfach vor 20km + zurückschrecken, wird es einen verkürzten 3 Ecks-Kurs, wie in den letzten Jahren, vor der Seebrücke geben.

Auch hoffen wir, dass wir die Rettungsschwimmer wieder in Rerik, zum Oceanman begrüssen können. 2016 wird die WM der Rettungsschwimmer in NL stattfinden und Rerik wäre eine gute Gelegenheit für eine Standortbestimmung. Ob wir Teilnehmer haben werden, hängt noch von dem Wettkampfkalender der DLRG ab.

Mit dem Downwind Rennen, werden wir auch erstmals einen Kurs haben, der den SUP Paddlern entgegenkommt und wir gehen von einer regen Teilnahme aus.

An dieser Stelle und auch im Hinblick auf Eure Planung und Anmeldung (wird in den nächsten Tagen freigeschaltet); wir können und werden nur erfahrene Paddler für das Downwind Rennen zulassen können. Selbstüberschätzung ist gefährlich und Sicherheit ist unser oberstes Gebot!!! Auch schon einmal der Hinweis, dass wir das Stargeld erhöhen müssen. Mit der umfangreichen Planung (Logistik) und Sicherheit entstehen Kosten die wir bisher nicht zu berücksichtigen hatten. Die Kalkulation ist noch nicht abgeschlossen, da noch einige Angebote ausstehen, aber wir kommen leider nicht umhin das Startgeld anzuheben. Es wird sich aber lohnen!

Soweit für den Augenblick.

Wir wünschen Euch allen ein besinnliches Fest, entspannte Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

hagjetag_v3Aloha und Mahalo

Euer Hawaiian Sports Club Team

P.S. schickt uns doch bitte Termin und Hinweise auf andere Rennen, damit auch wir diese posten und in der Linksammlung aufnehmen können

P.S. gerne könnt Ihr auch die News weiterleiten

 

 

Hawaiian Sports Club goes Bora Bora

Aloha,

wollte Euch nur mal kurz neidisch machen:-). Anfang Dezember wird sich Frank in einen Waterman Wettkampf auf Bora Bora stürzen. SUP, prone paddleboard, schwimmen, OC1 bzw. Vaa Rennen stehen auf der Agenda. 1 Woche jeden Tag und er weiss noch nicht was wann genau kommt.

Die Idee des Bora Bora Liquid Festival liegt in der Überraschung. Man weiss nicht genau, bis auf das Langdistanz-Rennen am letzten Tag, was so passieren wird. Sind es 500m oder 5km die geschwommen oder gepaddelt werden müssen, alles ist möglich.

Jedenfalls ein Mega Highlight der hier auf der Agenda steht. Frank hat auch das riesen Glück, als (Wahl) “Schweizer” mit Indiana SUP einen Sponsor/ Unterstützer gefunden zu haben, der ihn mit einem Board in das Rennen schicken wird.

Da auf den Event auch ein Kameramann und eine Photographin mitreisen wird, können wir gespannt sein, was da im Nachhinein noch an Berichten und Coverage kommen wird.

Damit auch Ihr Euch ein besseres Bild von dem Event machen könnt und die wärme der Sonne und des Wassers, quasi auf Eurer Haut spüren könnt, hier noch ein Teaser & Youtube Video.

Zurücklehnen und entspannen

Mahalo

Euer Hawaiian Sports Club

2015 – Hawaiian Sports Festival … DANKE, THANKS, MERCIE …..

Aloha,

wir wissen nicht bei wem wir uns zuerst bedanken sollen J Neptun für die Wellen, der Sonne, Euch Paddlern, der Wassersicherung, der Stadt Rerik, Andreas Hermann für die ersten tollen Bildern auf Facebook, oder „einfach“ allen die uns geholfen haben, das 10te Hawaiian Sports Festival zu einem echten Highlight zu machen.

Fakt ist jedenfalls, es passte dieses Jahr alles und es war definitiv eines der besten Festivals die wir bis jetzt hatten.

Aber der Reihe nach. Die Anreise des Orga Team lies nichts Gutes hoffen, denn wie immer war es stürmisch, regnerisch und kalt. Freitagabend mit dem ersten Rennen, dem Sprint um die Seebrücke, hatte sich am Wetter noch nicht viel geändert, aber zumindest waren die Wellen eine erste Entschädigung. Selbst Wellenreiter waren in den Ostseewellen zu finden.

Samstagmorgen, ein erster Blick aus dem Fenster … wie immer, Regen, dunkler Himmel und Sturm. Mit jeder Minute die wir dem Start zum Deutschland Cup näher kamen, änderte sich jedoch das Wetter. Zum Start um 13Uhr hatten wir Sonne und Wellen satt und wenn Luft- und Wassertemperatur nicht nur bei knapp über 15 Grad gelegen hätte, hätten wir uns wohl tatsächlich gefühlt auf Hawaii an den Start zu gehen.

Auch mit Sonne waren die Bedingungen herausfordernd! Bei voll auflandigem Wind, war der Kurs ein Kompromiss. Für die Zuschauer spektakulär, war die Brandungszone für den einen oder anderen Paddler eine Grenzerfahrung. Wir sind Euch für das Feedback nach dem Rennen dankbar und werden insbesondere für OC Paddler eine „Kursanpassung“ vor der Seebrücke in Zukunft berücksichtigen.

Die Siegerehrung war dann ein weiterer Höhepunkt, in T-Shirt und Shorts vor dem Sturmeck, bei blauem Himmel, was hätte da noch besser laufen können.

Ausdrücklich möchten wir uns bei www.Rerik.de und der Kurdirektion bedanken! Wie immer pragmatisch und unkompliziert mit Euch zusammenzuarbeiten und auch wie Ihr die Sportler willkommen heisst, sucht seinen Vergleich.

Euch Paddlern gilt unser besonderer Dank! Ohne Euch könnten wir den Event nicht umsetzen. Wir freuen uns auf jedes Jahr und ein Treffen unter Freunden zu organisieren. Natürlich freuen wir uns auch über jeden neuen Paddler/in der den Weg zu „uns“ nach Rerik findet.

Den beiden Bootsbesatzungen und der DLRG gebührt ebenfalls ein grosses Dankeschön. Ohne Euren Einsatz auf dem Wasser, wäre der Event gar nicht möglich. Die Sicherheit der Sportler steht über allem und Ihr stellt diese mit viel persönlichem Einsatz sicher.

Auch bei Andreas Herrmann bedanken wir uns für viele tolle Bilder von unserem Festival. Wenn Ihr ihn noch nicht zu Euren FB Freunden zählt, dann wird es aber höchste Zeit.

Somit ist das 10te Hawaiian Sports Festival Geschichte und 2016 kommt schneller als man schauen kann. Tragt Euch daher schon mal das Datum für 2016 ein: 17-19 Juni.

Anbei noch zu guter Letzt die Ergebnisliste. Denn Ehre wem Ehre gebührt J

In diesem Sinne wünschen wir Euch allen noch eine sonnige, wellenreiche und erfolgreiche Saison.

Mahalo

Eurer Hawaiian Sports Festival Team

Results – Hawaiian Sports Festival 2015

Final Update

Aloha in die Runde,

wir sind bereits vor Ort und bereiten das Wochenende für Euch vor und geben Euch ein “letztes” Update:

– die positive Nachricht … das Wetter soll Samstag besser werden und sogar ein paar Sonnenstrahlen bereithalten.

– die “schlechte” … bisher ist auflandiger Wind angesagt. Für den DC ist es nicht ganz so tagisch, denn wir können den Kurs “anpassen”, aber für die die sich auf einen Downwinder und/ oder die Umrundung eingestellt haben sieht es eher schecht aus.

Forecast findet Ihr hier einen ganz guten: http://www.windfinder.com/forecast/seeseite_rerik

WICHTIG: für diejenigen die vorhaben morgen um die Wustrow zu paddeln – es ist mit STARKEM auflandigen Wind zu rechnen? Ihr könnt auf der Seeseite der Wustrow nur bedingt anlanden, solltet Ihr ein Problem bekommen. Da es keine Wassersicherung auf der Tour” geben wird, empfehlen wir entweder eine Runde auf dem Haff zu paddeln oder aber Eure Open-Ocean Künste im Bereich des Strandes und der Seebrücke zu trainieren.

Bringt Euch warme Kleidung und einen Neopren mit. Denkt an Schwimmweste und Leash!

Den Sprint werden wir in jedem Fall durchführen können und wir gehen von spektakulären Rennen in der Welle aus!

Start Sprint gegen 18:30Uhr

Samstag bleibt es bei einem geplanten Start gegen 13Uhr.

In diesem Sinne bis morgen bzw. Samstag.

Mahalo

Euer Hawaiian Sports Festival Team

The Club for all that love Ocean Racing and Ocean Sports

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 182 Followern an